Was macht uns so besonders?

kompetent

Unser dynamisches Team besteht aus geprüften Lehrern und Studenten.

passgenau

Auf die Schulform- und Klasse spezialisierte Unterrichtsmaterialien.

zielorientiert

Gezielte Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Tests und Abschlussprüfungen.

Nachhilfe ist mehr als Unterricht erteilen

LernCentro hat es sich mit seiner Gründung zur Aufgabe gemacht, der Lustlosigkeit und Eintönigkeit in Lernen und Bildung entgegenzutreten. Mit neuen Ideen und Konzepten motivieren wir unsere Schülerinnen und Schüler zum eigenständigen Lernen.

Entscheidend für uns ist jedoch die „ideologische Sichtweise“, die wir mit Nachhilfe verbinden. Wir verstehen Nachhilfe nicht als stumpfes „Reinhämmern“ von Lernstoff, sondern als dynamischen und langwierigen Prozess. Es ist grundlegend dabei, die Schülerin bzw. den Schüler auf ihrem oder seinem Lernweg zu begleiten und individuelle Wege zu finden, um mit Motivation zu lernen. Unabdingbar dafür ist ein abwechslungsreiches und auf jede einzelne bzw. auf jeden einzelnen zugeschnittenes Angebot an Methoden.

Nachhilfe bedeutet in jedem Falle daher nicht einfach nur, den Lernstoff, der versäumt oder nicht ganz verstanden wurde, zu wiederholen und den Lernenden damit zu belassen. Vielmehr bedeutet es, eine Beziehung mit dieser/ diesem einzugehen, sie/ ihn individuell zu fördern und vor allem mit methodischer Vielfalt es zu schaffen, dass jeder Lernende seine eigenen Lernstrategien entwickelt.

„Kleingruppen-Format“ – bewährt & vorteilhaft

In der Gruppe lernt man besser

Ein mitunter gewichtiges Problem, weswegen manche Schülerinnen und Schüler schlechte Leistungen in der Schule erbringen und somit bedroht sind, zu SchulversagerInnen zu werden, ist die häufige mangelnde individuelle Förderung durch Lehrkräfte. Dies kann sowohl ihr Eigenverschulden bzw. ihr Unvermögen sein, als auch mit anderen, „äußeren“ Faktoren zusammenhängen, wie z.B. zu große Klassen, Druck wegen dem „Durchdrücken“ des Lehrplans etc.
Deswegen haben wir uns bei LernCentro für das Modell des Kleingruppenunterrichts entschieden mit max. 3-5 SchülerInnen pro Gruppe. Wir möchten insbesondere den Nachhilfeunterricht schülerorientiert gestalten, den Lernstand feststellen, die Stärken und Schwächen erkennen und gemeinsam nach Wegen suchen, wie der Schüler oder die Schülerin sich verbessern und eigene Lernstrategien entwickeln kann.

Die Kleingruppe als Tool in der Nachhilfe ist bewährt und erlaubt sowohl den Lehrkräften als auch den lernenden in einer angenehmen und motivierenden Atmosphäre zu arbeiten und sich einzubringen. Druck und das ständige Gefühl, immer Top-Leistungen abzuliefern zu müssen, sollen zweitrangig sein und nicht dazu führen, dass Lernen durch Angst und Sorgen geschieht. Die Erfahrung hat außerdem gezeigt, dass Unterrichtsstörungen in einer Kleingruppe deutlich weniger gegeben sind als in einer großen Lerngruppe bzw. Klasse.

Ein Verständnis von Nachhilfe entwickeln

Wir glauben, dass Kinder am ehesten, effektivsten und besten lernen, wenn sie sich in einem „geschützten Rahmen“ bewegen, in dem sie sowohl gefordert als auch gefördert werden. Es soll eine Atmosphäre gegeben sein, in der man sich wohl fühlt und in der das Lernen angenehm ist und Spaß macht.
Daher legen wir einen großen Wert auf ein umfassenderes Verständnis von Nachhilfe. Wir wollen dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen eine Lernumgebung vorfinden, die sie motivieren kann und in der sie sich Aufgaben stellen müssen, ohne dabei großen Druck zu verspüren.
Demzufolge ist eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern von großer Bedeutung. Zusammen wollen wir herausfinden, welcher Lernweg am geeignetsten für das Kind ist und was insbesondere motivierend wirkt.
Um eine erfolgreiche Arbeit unsererseits zu steigern und den Lernprozess zu optimieren, haben wir ein Dokumentations- und Archivierungssystem konzipiert, mit der Absicht, den Überblick über die Lernvorgänge und eventuellen Lernschwierigkeiten zu haben.

So dokumentieren wir u.a. immer das Thema, das die Schülerin oder Schüler in der Stunde bearbeitet hat. Auch die eingesetzten Methoden zur Förderung sowie die Termine der nächsten Klassenarbeiten werden vermerkt. Bisher hat sich dieses Modell und diese kleine „Extra-Mühe“ sehr bewährt und ausgezahlt.

Qualifizierte Lehrkräfte – der Schlüssel zum Erfolg

Es ist wohl nicht anzuzweifeln, dass so gut wie nichts den Nachhilfeunterricht so sehr beeinflusst und bestimmt wie die Rolle der Lehrerin oder des Lehrers. Wie könnte es also geschehen, dass Kinder sich weiterentwickeln und sich in einem Fach und in ihren Kompetenzen deutlich verbessern, ohne eine geeignete Lehrkraft dahinter?
Wir glauben, dass es für eine ordentliche Nachhilfe nicht nur ausreicht, wenn eine Lehrkraft fachlich kompetent ist. Was er oder sie darüber hinaus noch mitbringen müssen, sind: Empathie, Führungsqualitäten, Organisationstalent, eine Vorbildfunktion u.a.

Um dieses Ziel auch zu erreichen, veranstaltet LernCentro regelmäßige Schulungen und Workshops für seine Lehrkräfte, in denen ganz besonders die Idee des ganzheitlichen Lehrenden vermittelt wird. Diese „kleine Fortbildungen“ werden von erfahrenen und dafür qualifizierten Schullehrern selbst durchgeführt. Dieser Aspekt ist unbestritten ein Kern in der Ideologie unseres Nachhilfeinstituts und eine Säule für unseren Unterricht und unsere Erfolge.

Jetzt unter

01520 8599458

beraten lassen